Pferdefreunde

Nachdem die seit 2002 jährlich im HSV ausgetragene Veranstaltung Reiten-Radeln-Rennen, die sich aus dem Ride & Tie des VFD-Rhein-Lahn-Stammtisches entwickelt hat, den Hunzeler Sportverein zunehmend auch für Pferdeleute interessant machte, beschlossen die Pferdebegeisterten unter den HSV-Mitgliedern, eine neue Abteilung ins Leben zu rufen. Da sich hierunter nicht nur Reiter sondern auch Kutschfahrer befanden, gab sich die Abteilung den neutralen Namen „Pferdefreunde“.

Am 20.1.2005 setzten sich die Pferdefreunde erstmalig zusammen, um Vorschläge für zukunftige Aktivitäten der neugegründeten Abteilung zu erarbeiten, die wir folglich im Rahmen unserer Möglichkeiten umsetzen werden:

– Reitunterricht in Theorie und Praxis (bis zur Fertigstellung des Reitplatzes noch
eingeschränkt im Sommerhalbjahr auf der grünen Wiese)
– Gemeinsame Tages- und Wanderritte
– Konditionstraining
– Bodenarbeit
– Trailhindernisse
– Fortbildungskurse auch mit Fremdreferenten/ Ausbildern
– Wanderreiten
– Vorträge rund ums Pferd
– Gemeinsame Teilnahme an Freizeitreiterveranstaltungen anderer Vereine
– Organisation eines Orientierungsrittes und des RRR  

Eine Fläche für einen Reitplatz hat uns der HSV in Aussicht gestellt und ein Schwerpunkt unserer Freizeitgestaltung wird darum auch sein, diesen mit viel Eigeninitiative bald fertigzustellen, um unsere Möglichkeiten (auch für die Jugend und Reitanfänger) zu verbessern.

Für Aktivitäten außerhalb kann Vereinsmitgliedern ein Pferdehänger gegen eine Leihgebühr zur Verfügung gestellt werden. Die Abteilung Pferdefreunde ist Mitglied in der Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands (VFD www.vfdnet.de).

Reitstunden finden derzeit nach vorheriger Absprache mit Conny Höchstetter (Trainer C/ FN) auf der „Reitwiese“ in Hunzel statt. Unterstützt bei der breitensportlichen Ausbildung, insbesondere Wanderreiten/ Vorträge rund ums Pferd wird sie von Silke Dehe (VFD-Übungsleiter A/P), die derzeit auch Abteilungsleiterin ist.

Interessierte sind uns jederzeit sehr willkommen – wir laden alle Pferdebegeisterten ein, unser Jahresprogramm durchzustöbern und unsere Aktivitäten mitzunutzen. Aus versicherungstechnischen Gründen können an den Ausbildungselementen mit Pferd jedoch nur HSV-Mitglieder teilnehmen. Wer noch nicht HSV-Mitglied ist, kann sich auf dieser Internetseite ausreichend über alle Aktivitäten des Vereins informieren.

Fragen zu unserer Abteilung Pferdefreunde beantwortet Euch gerne:

Silke Dehe, Lindenstraße 10, 56355 Hunzel, Tel. 06772 961343 silke.vfd@t-online.de

 

Dienstags – Gymnastikgruppe

Als 1977 der Hunzeler SV gegründet wurde gab es nur eine Abteilung – Fußball. Aber was sollten die sportlichen Frauen machen? Also wurde 1978 eine weitere Abteilung ins Lebens gerufen: die Abteilung Gymnastik.
Unter der Leitung von Inge Bauer traf man sich nun jeden Mittwoch im Gemeindehaus zum Turnen.
Kurze Zeit später übernahm die zweite Vorsitzende Edith Fischer-Laux als Übungsleiterin die Gruppe. Mit Reifen, Ball, Bänder und Keulen so wie Jazz und Aerobic wurde so manch schweißtreibendes Fitness – Programm durchgezogen.

Ab dem Jahre 1988 wurde die Dienstagsgruppe dann von Inge Preißmann als Übungsleiterin übernommen. Einige Jahre später wurde Inge dann tatkräftig von Jutta Wendenius als Abteilungsleiterin unterstützt.

Nach vielen sportlichen Jahren zugunsten der Hunzeler Frauen übergaben beide Damen dann im Januar 2008 ihr Amt an Jessica Eckel als Übungsleiterin und an Anne Eckel als Abteilungsleiterin ab.

Seit dem Jahr 2012 plant Johanna Reuscher als Übungsleiterin die einzelnen Sporteinheiten.

Die Gymnastikdamen treffen sich weiterhin wie gewohnt von 20.00 Uhr – 21.30 Uhr im Gemeindehaus zum gemeinsamen Turnen. Bauch-Beine-Po-Übungen gehören genauso zum Fitness-Programm, wie Step-Aerobic, Yoga-Übungen im Freien und zahlreicher anderer Übungen.

 

Nach der Sommerpause – immer in der Zeit der Schulferien – geht es dann mit schwungvollen Tanzübungen für den bevorstehen Familienabend Ende November/Anfang Dezember los. Auch für das Selbstgestalten der Kostüme und das aufwendige Schminken sind die Frauen immer zu begeistern.

 

Aber nicht nur sportliche Aktivitäten stehen auf unserem Fitness-Programm. Auch das langzeit begehrte Heringsessen, ein Überraschungsausflug auf den Dürkheimer Wurstmarkt oder ein Orientierungslauf in und um Hunzel versüßen uns das Jahr. Und um dieses auch gebührend zu verabschieden, darf die Weihnachtsfeier Anfang Dezember nie fehlen. Danach verabschieden sich die Damen in die wohlverdiente Winterpause, sammeln neue Kräfte für das kommende Jahr und legen dann wieder, wie gewohnt, sportlich aktiv und begeistert los.

 

Wer nun auch Lust bekommen hat, in geselliger Runde die Knochen und Muskeln fit zu halten und gern auch mal die Hüften zu fetziger Musik schwingen möchte, der ist selbstverständlich beim HSV immer herzlich willkommen. Gerne könnt Ihr euch auch vorab in einer Schnupperstunde mal persönlich von unseren Künsten überzeugen.

 

Die Herrenmannschaft

Abteilungsleiter: Hendrik Krämer
Stellvertreter: Christian Schimpf
Trainer: Thorsten Enders
Spielführer: Tobias Schmidt
Stellvertretender Spielführer: Jörn Ruthmann

 


Die Abteilung besteht heute aus einem bunt gemischten Team. Wir haben zur Zeit mehr als 30 aktive Spieler. Die Alterspanne im Trainingsbetrieb geht von 15 über 50 Jahre. Viele Spieler sind nach wie vor reine Hobbyspieler, viele spielen aber auch bei befreundeten Vereinen aus der Nachbarschaft in der Punkterunde mit.

Die Mannschaft trainiert jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr auf dem vereinseigenen Sportplatz, mit anschließendem gemütlichen Ausklang, denn wer viel Sport macht muss auch viel trinken. Diese Abende sind gut besucht und machen auch sehr viel Spaß.

Wer also Lust hat bei uns mitzukicken, der kommt einfach mittwochs ab 19:15 Uhr vorbei oder wendet sich an Hendrik Krämer.

 

Donnerstags – Gymnastikgruppe

1982 gründeten 14 Seniorinnen eine weitere Gymnastikgruppe.
Die Sportliche Leitung übernahm Edith Fischer-Laux. Der Donnerstag wurde bald eine fest verplante Größe im Gemeindehaus. 15 Jahre wurde Woche für Woche geturnt und am Familienabend des Sportvereins das Programm mitgestaltet. Auch wurde viel für die Geselligkeit (Ausflüge, Weihnachtsfeier, Wandertage usw.) getan. 1997 legte Edith Fischer-Laux leider das Amt nieder. In den folgenden 2 Jahren findet sich keine Übungsleiterin.
Aktive in den Jahren:
Leni Haxel, Brunhilde Nefferdorf, Hertha Gemmer, Milli Wendenius, Monika Rosenbach, Hedwig Krämer, Adelheide Redert, Helma Singhof, Emilie Singhof, Hilde Bapst, Wilma Friedrich, Gisela Schmidt, Luise Schöninger, Christel Maul, Marianne Weis und Gerda Eckel.

Im Dezember 1999 hat Erika Pfeifer die Lösung für unser Problem. Stefanie Groß aus Miehlen übernimmt als erste Übungsleiterin die nicht aus eigenen Vereinsreihen kommt die Donnerstagsgymnastikgruppe.
Es haben sich wieder 13 Damen eingefunden. Zur Zeit besteht die Gruppe aus 6 bis 8 aktiven Damen, die sich jeden Donnerstag von 20:00 bis 21:00 Uhr sportlich betätigen (Aerobic, Stretching, Entspannung etc.)

Jeden Mittwoch von 16:00 bis 17:00 Uhr  treffen sich die Young Dancers (bis 18 Jahre) im Gemeindehaus
und trainieren Schwerpunktmäßig die Aerobic und den Tanz.

Die Wanderer

 

Angefangen hat die Wanderlust in 1986. Da nicht alle Fußball spielen wollten und auch nicht in der Gymnastik nicht so gelenkig waren musste eine Alternative her. So kam man zum Wandern. Lothar Preißmann war der erste Abteilungsleiter. Zu dieser Zeit wurden noch viele Wanderungen in der unmittelbaren Nähe organisiert.

Später sollten dann Wanderungen in die verschiedenen Gebirgsregionen in Deutschland und Österreich folgen. 1988 übernahm Heinz Pitz die Abteilung, die er 1995 an Gerhard Bauer übergab, ab 2013 hat Steffen Süß diese Aufgabe übernommen. 

In all den Jahren unternahm man außer ein paar kleinen Wanderungen rund um Hunzel immer wieder eine größere Wanderung zwischen 4 und 6 Tagen z.B. in den Hunsrück oder in den Harz, ins Kleinwalsertal oder in die Dolomiten.

Wer also Lust hat in gemütlicher Runde die Steine unter den Füßen zu spüren, der wendet sich an Steffen Süß.

 

Vorstand

1. Vorsitzender Sebastian Clos
2. Vorsitzender

Anne Eckel

Kassierer

Thomas Staffel

Schriftführer

Silke Nickels

Beisitzer

Tobias Schmidt

 

Yvonne Pfeifer

 

Hendrik Krämer

Der Gründungsvorstand

1. Vorsitzender

Gerhard Bauer

2. Vorsitzende

Edith Laux

Kassierer

Berthold Singhof

Schriftführer

Ingrid Minor

Beisitzer

Ellen Preißmann

 

Helmut Hansch

 

Volker Birkenstock

Der Vorstand im 25. Jubiläumsjahr

1. Vorsitzender

Axel Wendenius

2. Vorsitzender

Rolf Eckel

1. Kassierer

Horst Nothhelfer

2. Kassierer

Michael Krämer

Schriftführer

Klaus Preißmann

Beisitzer

Silvia Hornberger

Rüdiger Clos

Mathias Wieland

Die 1.Vorsitzenden

1977 – 1995

Gerhard Bauer

1995 – 2013

2013 – 2015

2017 – heute

Axel Wendenius

Thilo Dehe

Sebastian Clos

Die 2.Vorsitzenden

1977 – 1986

Edith Laux

1986 – 1995

Axel Wendenius

1995 – 2011

2011 – 2015

2015 – 2017

2017 – heute

Rolf Eckel

Anne Eckel

Silke Dehe

Anne Eckel

Die Kassierer

1977 – 1982
Berthold Singhof
1982 – 1984
Jürgen Winterwerber
1984 – 1988
Freddy Eckel
1988 – 1991
Gerhard Stötzer
1991 – 1995
Bernd Friedrich
1995 – 2005
Horst Nothhelfer
2005 – 2009
Michael Krämer
2009 – 2010
2010 – 2017
2017heute
Ilona Friedrich
Peter Rößler
Thomas Staffel

Die Schriftführer

1977 – 1991

Ingrid Minor

1991 – 2003

Klaus Preißmann

2003 – 2005

Stephan Pitz

2005 – 2010

2010 – 2015

2015 – heute

Peter Rößler

Silke Dehe

Silke Nickels

Die Beisitzer

1977 -1983

Ellen Preißmann

1977 – 1984

Helmut Hansch

1977 – 1981

Volker Birkenstock

1981 – 1985

Monika Krämer

1983 – 1984

Gisela Schmitt

1984 – 1988

Gerhard Stötzer

1984 – 1988

Ulrich Pebler

1986 – 1988

Marion West

1988 – 1989

Inge Preißmann

1988 – 2005

Rüdiger Clos

1989 – 1991

Petra Singhof

1990 – 1994

Hubert Ruthmann

1991 – 2002

Ingrid Klamp

1994 – 1999

Karola Ruthmann

1999 – 2013

Silvia Hornberger

2002 – 2005

2005 – 2007

2007 – 2009

2009 – 2010

2010 – 2011

2010 – 2013

2013 – 2015

2013 – 2015

2013 – 2017

2013 – 2017

2015 – heute

2017 – heute

2017 – heute

Mathias Wieland

Sascha Klamp

Björn Wiegand

Manuel Rößler

Thilo Dehe

Ilona Friedrich

Doris Schuster

Thorsten Pfeifer

Sebastian Clos

Inge Preissmann

Tobias Schmidt

Hendrik Krämer

Yvonne Pfeifer

 

Tennis

Abteilung Tennis
5. Auflage Stand 02.03.2007

 

  1. Um Mitglied in der Abteilung Tennis zu werden, muss der/die Interessierte dem Hunzeler Sportverein beitreten

  2. Sie/Er muss die gültige Aufnahmegebühr, sowie den Jahrespauschalbeitrag vor Beginn der Spieltätigkeit zahlen.

  3. Jedes Mitglied darf sich im voraus über eine Woche in den Belegungsplan eintragen. Der Belegungsplan wird Sonntags gewechselt und häng im linken Teil des Informationskastens aus.

  4. Besteht keine Eintragung im Belegungsplan für eine bestimmte Zeit, so können alle Abteilungsmitglieder spielen. Es sollte dann eine Eintragung mit F für „Platz frei“ erfolgen, um die Belegungsdichte feststellen zu können.

  5. Möchte ein Abteilungsmitglied mit einem Gast spielen, ist dies beitragsfrei. Wegen der Übersichtlichkeit muss dieses in dem Belegungsplan mit „Gast“ eingetragen werden.

  6. Auf dem Tennisplatz dürfen nur Spieler und eventuelle Helfer sein. Für Zuschauer ist der Platz gesperrt.

  7. nach dem Tennisspielen ist der Platz in einem ordnungsgemäßem Zustand zu verlassen, dass bedeutet:
    – eventuelle Löcher mit Ziegelmehl (Tennisplatzsand) füllen oder ausgleichen.
    – er muss mit dem Netz abgezogen werden.
    – Linien nur bei starker Verschmutzung abkehren, da diese sonst freigekehrt werden.
    – je nach Platzzustand manuell wässeren und walzen
    – der Tennisplatz sowie das Sportlerheim sind abzuschließen.

  8. Der Tennisplatz darf nur mit Tennisschuhen betreten werden.

  9. Jedes Mitglied erhält bei Eintritt in die Tennisabteilung vom Abteilungsleiter gegen eine Gebühr von 5 € einen Anlagenschlüssel. Dieser ist bei Austritt aus der Abteilung beim Abteilungsleiter zurückzugeben, wobei die Gebühr erstattet wird.

  10. Es besteht eine Informationspflicht für jedes Abteilungsmitglied. Die Informationen sind im Infokasten, im „Blauen Ländchen Aktuell“, im Internet auf www.hunzeler-sv.de, per E-Mail oder beim Abteilungsleiter zu holen.

  11. Im linken Teil des Informationskastens sind Eintragungslisten für Abteilungsmitglieder, im rechten Teil Infoblätter des Hunzeler Sportvereins.

  12. Jugendliche unter 16 Jahren dürfen die Sportanlage sowie das Sportlerheim nach 19 Uhr nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen betreten.